Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Berichte Berichte2012 Kinderreiten Veranstaltungen Theoriekonzept Vorstand Reitstall Reitlehrer Vereinsstunden Gästebuch Beitrittsformular Links Über uns Kontakt Satzung Impressum Fasching 2010 Reitlehrer Gabriele Heist Bericht über die Jahreshauptversammlung des Kreisreiterbundes Odenwald e.V. am 28.01.2011 in Bad- König Zell Reitlehrer Elena Flocken Jahreshauptversammlung der Reitsportgemeinschaft Burg Breuberg e.V. am 31.01.2011  Berichte 2011 Berichte 2010 Bericht 1 in 2010 Bericht 2 in 2010 Fasching 2010 Grillfest Radtour Video Premiere Bericht Sept. 2010 Vorstandsitzung vom 10.2.2011 Kreisreiterball 2011 Freestyle Trainingstermine Fasching 2011 Vorstandsitzung vom 16.03.11 Einladung Freestyle Miniturnier RSG Bericht März April 2011 Turnierbericht April 2011 Reiterferien April2011 Erste Hilfe 2011 Mini RSG Breitensport 2011 Reiterferien Sommer 2011 Fahrradtour 2011 Tag der offenen Tür 2011 Breitensportturnier 2011 Tag der offenen Stall Tür des Kreisreiterbundes Odenwald 20. Januar 2012  Kindervereinsausflug 2012 

Bericht 2 in 2010

Reitsportgemeinschaft Burg Breuberg e.V.Nachwuchs wird immer erfolgreicher. Top Platzierungen geben Vorstand recht.Die Reitturniere der letzten Wochen waren für den RSG –Nachwuchs sehr erfolgreich und haben allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht. In Seligenstadt siegte Alica Hallstein mit „Little Amadeus“ in der Aufbauprüfung deutlich und konnte in dem darauf folgenden Reiterwettbewerb mit Platz 5 Ihr gutes Ergebnis bestätigen. Anna Beck belegte in einer weiteren Abteilung dieser Prüfung ebenfalls den 5 Platz und Thessa Matiaske rundete mit dem 6. Platz das sehr gute Ergebnis für unsere „Großen“ ab. In den Führzügelprüfungen konnten sich Niklas Thierschmidt über Platz 3 und Svenja Luther über Platz 4, beide mit „Little Amadeus“ im Viereck, über Ihre Schleifen und die reiterlichen Fortschritte freuen. Auch in Birkenau bestätigten alle miteinander Ihre Leistungen der Vorwochen. Mit der immer verlässlicheren „ Kyra Van de Lohöffte“ gingen je ein fünfter Platz an Alica Hallstein und Thessa Matiaske. Anna Beck erreichte hier einen mutmachenden 6. Platz. Unsere Führzügelkinder Caro Funke, Tami Kronauer und Svenja Luther hatten an diesem Wochenende beschlossen, dass eine geschlossenen Mannschaftsleistung der Reitsportgemeinschaft Burg Breuberg am besten zu Gesicht stehen würde. Sie belegten alle den dritten Platz. Das die RSG mit Benita Lang ein weiteres großes Talent in Ihren Reihen hat bewies die 10-jährige in Birkenau wieder einmal eindrucksvoll. Ihre große Schwester, Marie belegte an diesem Wochenende in der A-Dressur den 2. Platz. Dies nahm die“ Kleine“ zum Anlass, Zitat:“Dann werde ich wohl gewinnen müssen.“ Gesagt getan. Fest entschlossen ritt Sie mit Ihrem Hengst ins Viereck und erritt sich eine Wertnote von 8,4 im Dressureiterwettbewerb der Klasse E und hielt Wort. Mit über 1 Wertnote Vorsprung freute Sie sich riesig über Ihren bereits zweiten Erfolg in dieser Saison in einem fast 40 Starter großen Feld. Eine tolle Leistung.Auch in Schaafheim war die RSG Burg Breuberg wieder vertreten. Hier war unser „Little Amadeus“ ganz in seinem Element und trug Svenja Luther zum Sieg und mit Eileen Weinelt zum 2. Platz in der Führzügelprüfung. Auch Alicia Hallstein mit „ Kyra Van der Lohöffte“ erfreute uns. Sie belegten in der 2. Abteilung den tollen 2. Platz. Benita Lang gelang an diesem Wochenende ein sehr guter Ritt und was für uns am wichtigsten ist, ein großer Schritt in Ihrer reiterlichen Entwicklung. Sie ritt Ihren Hengst ohne erlaubte Hilfszügel und belegte mit einer WN von 6,9 den 6.Platz. Das alleine ist schon hervorzuheben. Denn auch wenn eventuell der Eindruck entstehen könnte, dass es nicht schwierig ist sich zu Platzieren oder sogar zu gewinnen, möchte der Vorstand der RSG klarstellen, dass bei bis weit über 40 Starterpaare in div. Prüfungen nur ca. ein Viertel bis ein Drittel platziert werden. Wir möchten damit nur noch einmal die Leistungen, die von unseren Kindern mit Ihren Ponys vollbracht werden, in das richtige Licht bringen. Wenn man dann noch bedenkt, dass 10jährige Kinder gegen Erwachsene Reiten, wird deutlich was hier geleistet wird.Der Vorstand der RSG freut sich, solch tolle Kinder im Verein zu haben.Das Bild zeigt von links nach rechts: Niklas Thierschmidt, Alica Hallstein, Eilleen Weinelt, Svenja Luther und Benita Lang mit Ihren Ponys : Kyra, Amma und Fürstl